Ablieferung2020
LüA80 m
Breite16,82 m
Tiefgang4,2 m
InneneinrichtungReymond Langton Design
AußendesignGregory C. Marshall
SchiffskörperStahl
AufbautenStahl & GFK
Max. Geschwindigkeit17,5 Knoten
Reisegeschwindigkeit15 Knoten
BRZ2.999
Decks5
VorschriftenIMO Tier III

Ablieferung: 2020

LüA: 80 m

Breite: 16,82 m

Tiefgang: 4,2 m

Inneneinrichtung: Reymond Langton Design

Außendesign: Gregory C. Marshall

Schiffskörper: Stahl

Aufbauten: Stahl & GFK

Max. Geschwindigkeit: 17,5 Knoten

Reisegeschwindigkeit: 15 Knoten

BRZ: 2.999

Decks: 5

Vorschriften: IMO Tier III

Baunummer

790

"ARTEFACT – die perfekte Kombination aus Kunst und Wissenschaft"

Ein Artefakt ist ein von menschlicher Hand geschaffenes Objekt von kulturellem und historischem Interesse. Bei der Planung und dem Bau von ARTEFACT galt es eine Yacht zu kreieren, die so atemberaubend ist wie die Meere, die sie erforscht und gleichzeitig technische Grenzen um innovative Technologien zu erweitern. Ziel war es außerdem ein beispielloses Yachterlebnis mit höchstem Gastkomfort bei einem zugleich minimalen Einfluss auf fragile Ökosysteme zu verwirklichen.

Besonderheiten

  • eine der ersten Superyachten, die unter den strengen Vorschriften der IMO Tier III Emmisionsrichtlinien gebaut wurde

  • Solarmodule sowie ein großes Batteriespeichersystem führen dazu, dass die Yacht für eine begrenzte Zeit ohne Verbrennungsmotoren betrieben werden kann

  • innovatives Antriebssystem bestehend aus einem DC-Bus, Batterien und einem diesel-elektrischen ABB Azipod-Antrieb, welches in der Kombination mit einem fortschrittlichen dynamischen Positionssystem dazu führt, die Position halten zu können, ohne den Anker auszuwerfen und dem Schutze des sensiblen Meeresbodens dient

  • individuell angefertigte Sechsblattpropeller minimieren Geräusche und Vibrationen und maximieren gleichzeitig Leistung und Effizienz

  • Abwasserrecyclingsystem, welches zur Wiederverwendung des Wassers im technischen Bereich dient

  • einzigartiger raumhoher Mittelteil, bestehend aus ca. 740 m² maßgeschneiderten, teilweise extrem gebogenen Glasfenstern und einem Gewicht von rund 60 Tonnen

  • mit einer Bruttoraumzahl von 2,999 ist Artefact nun die volumenstärkste Superyacht der Welt

Eine Plattform für Innovationen

Als Ingenieur und versierter Unternehmer hatte der Eigner den Anspruch, die Emissionen und die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Darum galt es, die Grenzen der Technik durch den Einsatz modernster Technologien zu erweitern, welche zukünftig in allen Schiffsklassen eingesetzt werden können, um sauberere Meere und eine deutlich verbesserte Kraftstoffeffizienz zu fördern. ARTEFACT setzt zukunftsorientierte Maßstäbe im Superyachtbau. Sie steht für innovative Energieerzeugungstechnologien, digitales Energiemanagement, Azimut-Pods mit dynamischer Positionierung und volldigitaler Automatisierung vereint mit einem ästhetisch auffälligen Design.

M/Y ARTEFACT

Sie können sich dieses YouTube-Video direkt auf unserer Internetseite anschauen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dabei personenbezogene Daten (z. B. Ihre IP-Adresse) an YouTube übermittelt werden. Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Video anschauen

ARTEFACT vereint Kunst und Wissenschaft durch ihr innovatives architektonisches Design und fortgeschrittene Ingenieurskunst in Perfektion.

streng vertraulich!

Dieses Projekt ist streng geheim, das ist alles, was wir erzählen dürfen.

Diskretion & Privatsphäre

Was möchten Sie als nächstes erkunden?